Die 39 Stufen



 
 
 
 
 

Sommersaison 2003

Der Zauberer von Oz

nach Lyman Frank Baum


Dorothee lebt mit Tante Em und Onkel Henry auf einer kleinen Farm in Kansas, mitten in der Prärie. Doch eines Tages tobt ein schrecklicher Wirbelsturm übers Land. Dorothee und ihr geliebter Hund Toto schaffen es nicht mehr rechtzeitig zum Versteck im Sturmkeller. Der Sturm trägt die beiden mitsamt dem kleinen Farmhaus davon. Ihre unfreiwillige Reise endet im geheimnisvollen Zauberland „Oz“.

Kaum haben sie dort wieder festen Boden unter den Füßen, sind sie auch schon in aufregende Abenteuer verwickelt. Doch auf ihrer Suche nach dem Weg zurück nach Kansas finden Dorothee und Toto Freunde und Mitstreiter: eine Vogelscheuche ohne Verstand, einen Blechmann, dem das Herz fehlt und einen ängstlichen Löwen. Vom Zauberer von Oz, so hoffen die vier, erhält jeder das, was ihm fehlt – Verstand, Herz, Mut und einen Weg nach Hause. Doch am Ende entdecken sie ihre eigenen Kräfte und lernen auf sich selbst zu vertrauen.

Dieser Klassiker der Kinderliteratur zieht nun schon seit über einem Jahrhundert Kinder in seinen Bann, und auch heute noch begeistert der Autor Lyman Frank Baum (1856-1919) Jung und Alt mit seiner Geschichte voll tiefer Lebensweisheit, menschlicher Wärme und jeder Menge Spaß. Der Journalist, Dramatiker, Produzent, Schauspieler, Verkäufer und Vertreter Lyman Frank Baum erzählte seinen Kindern wundervolle Gute-Nacht-Geschichten. Den Kindern gefielen die Geschichten so gut, dass er sich entschloss, einige davon zu veröffentlichen. 1900 entstand so "The Wonderful Wizard Of Oz".

 



© 2002-2017 by Theater im Steinbruch Emmendingen e.V.
[Login] [Kontakt Webmaster]