Die 39 Stufen



  Newsletter bestellen:

 



So finden Sie uns



Wipfler Augenoptik


 

Trauer um Ingrid Schuler

Mit großer Bestürzung haben wir gestern vom plötzlichen und viel zu frühen Tod unseres lieben Mitglieds Ingrid Schuler erfahren. Ingrid war dem Naturtheater an der Steinstraße bereits verbunden, lange bevor es das „Theater im Steinbruch“ gab. Nach längerer Abwesenheit von der Bühne sprang sie 2008 bei unserer Produktion „Dracula“ kurzentschlossen für eine erkrankte Mitspielerin ein. Und just in unserer aktuellen Sommerproduktion „Sinn und Sinnlichkeit“ fand sie nun abermals ihren Weg zurück in unsere Mitte, diesmal als Regie-Assistenz und Helferin im Kostümbereich.

Ingrid hat das Theater stets als Bereicherung für ihr Leben empfunden, und eine ebenso große Bereicherung war sie für das Theater. Ihre liebenswerte Art, ihre Zuverlässigkeit und ihre Fröhlichkeit werden uns noch lange in Erinnerung bleiben. Unser tiefempfundenes Mitgefühl gilt ihrer Familie.

geschrieben von Gunter Hauß am 10.07.17 09:07 Uhr
 
Kommentare:
Keine alten Kommentare vorhanden.

© 2002-2017 by Theater im Steinbruch Emmendingen e.V.
[Login] [Kontakt Webmaster]