Die 39 Stufen



 
 
 
 

Winterstück 2017

Die 39 Stufen

WIEDERAUFNAHME JANUAR 2018 AUFGRUND GROßER NACHFRAGE!

 


Bearbeitet von Patrick Barlow
nach einem Originalkonzept von Simon Corble und Nobby Dimon


Alfred Hitchcocks Verfilmung des Buches von John Buchan aus dem Jahre 1935 gilt als einer der ersten Actionfilme der Geschichte. Mit sehr viel Action, aber noch viel mehr Humor begeistert auch die Bühnenfassung von Patrick Barlow aus dem Jahre 2005, die unter anderem als "Best Comedy" mit dem Laurence Olivier Award und mit dem "WhatsonStage.com" Award ausgezeichnet wurde.

Die Geschichte folgt bekannten Hitchcock-Mustern: Der Held der Geschichte, der vom Leben gelangweilte Richard Hannay, wird durch Zufall in eine Spionageaffäre verwickelt. Nach einem Mord in seiner Londoner Wohnung gerät er unschuldig unter Verdacht und muss nun herausfinden, was sich hinten den mysteriösen "39 Stufen" verbirgt, um sowohl seinen eigenen Hals zu retten als auch die Bedrohung für sein Land abzuwehren.

„Die 39 Stufen“ sind ein haarsträubender Agententhriller in bester Hitchcock-Manier. Vier Schauspieler in weit mehr als 39 Rollen bereiten Ihnen einen rasanten und humoristischen Theaterabend, den Sie nicht so schnell vergessen werden.


Regie:
Simone Allweyer

Regie-Assistenz: Beate Arnold, Yvonne Baumert, Rebecca Willmes
Akustische Effekte: Pascal Jessen, Barbara Seyfarth
Backstage: Felicia Hess, Karin Seyfarth


Die Londoner Originalaufführung in der Inszenierung von Maria Aitken fand im August 2006 im Tricycle Theatre in Kilburn statt und wurde am 14. September 2006 ins Criterion Theatre im Londoner West End übernommen. Die Regisseurin der englischen Inszenierung war Fiona Buffini. Diese Aufführung wird lizensiert durch ITV Global Entertainment Ltd.

 



© 2002-2017 by Theater im Steinbruch Emmendingen e.V.
[Login] [Kontakt Webmaster]